Kostenloses Schnittmuster: OfenHandSchuhe nähen

Kostenloses Schnittmuster: OfenHandSchuhe nähen

Unsere OfenHandSchuhe eignen sich wunderbar, um geliebte Stoffreste zu verarbeiten. Aus diesem Grund haben wir sie in der Quilt as you go-Technik genäht.

Das ist einfach, schnell und sieht sensationell cool aus. Quilt as you go bedeutet, du quiltest nicht das fertig genähte Stück, sondern jedes einzelne Stoff-Element wird während des Nähens auf das Vlies näht. Und damit eben direkt gequiltet: Das strukturiert dein Näh-Projekt und gibt ihm eine Art Stitch-in-the-Ditch-Charme. Es sieht also ein wenig so aus, als hättest du mühevoll die Nähte nachnäht. Du quiltest also im Vorbeigehen, sozusagen. Wie cool ist das denn?

Wir haben unsere Quilt-As-You-Go Ofenhandschuhe einige Stoffreste des schönen Küchenthemas von Makeower (und dem neuen Herzchen-Stoff von Makeower) mit ein paar Streifen Westfalenstoff in taupe, Ankern von Riley Blake, Stoffen vom Markt und Upcycling-Stoff einer ausgemusterten Büro-Bluse.

Den Blog-Artikel findest du HIER.

 



Dieses Material benötigst du:
  • Nähgarn,
  • Thermolam,
  • Webware

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.