Ostereier umhäkeln

Ostereier umhäkeln
Ostereier umhäkeln

Eine Osterei-Häkelei mit Anleitung und Video-Tutorial, mit der selbst die alten Plastikeier wieder top aussehen.

Schnapp Dir ein dünnes Häkelgarn und eine passende Nadel – das Muster auf Deine Garnstärke anzupassen ist nicht schwer. Und los geht’s!



Dieses Material benötigst du:
  • Ei,
  • Feines Baumwollgarn bzw. Häkelgarn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Häkelnadel,
  • Schere
So macht man das:

1Benötigte Techniken

Folgende Maschen werden gebraucht - falls Du Dir bei etwas unsicher bist, schaue hier nach, dort wird alles erklärt: http://bunte-galerie.de/grundwissen-haekeln/

- Fadenring
- Stäbchen: STB
- Reliefstäbchen vorn: ReliefSTB/v
- Kettmasche: Km
- 2 Stäbchen zusammenhäkeln (d.h. die letzte Schlinge des 1. Stäbchens auf der Häkelnadel belassen – es sind nun 2 Schlingen auf der Häkelnadel. Dann das zweite Stäbchen Häkeln und die letzten 3 Maschen auf der Häkelnadel zusammen abmaschen.)

Anmerkung:

Die Reliefstäbchen werden stets in Reliefstäbchen der Vorrunde gehäkelt. Somit liegen die Reliefstäbchen immer genau übereinander und ergeben die Längsstreifen.

2Häkelanleitung

Runde 1: Fadenring, 3 Lm (=1 STB), 9 STB in den Ring, Fadenring festziehen, mit Km schließen. Nicht wenden. Wenn der Fadenring nicht als Aufhängung benutzt werden soll, kann er abgeschnitten und im Inneren versteckt werden.

Runde 2: 3 Lm (=1 STB), 1 ReliefSTB/v in das nächste STB und jedes folgende STB. Mit Km schließen.

Runde 3: 3 Lm (=1 STB), 1 ReliefSTB/v in das nächste STB, 1 Lm. * 1 STB in den Kopf des nächsten STB, 1 ReliefSTB/v in dasselbe STB, 1Lm. Ab * bis Rundenende wdh. Mit Km schliessen.

Runde 4: 3 Lm (=1 STB), 1 STB in die Masche, aus der die eben gehäkelte Luftmaschenkette kommt, 1 ReliefSTB/v in das nächste STB, 1 Lm. * 2 STB in den Kopf des nächsten STB, 1 ReliefSTB/v in dasselbe STB, 1Lm. Ab * bis Rundenende wdh. Mit Km schliessen.

Runde 5: 3 Lm (=1 STB), 1 STB in das nächste STB, 1 ReliefSTB/v in das folgende STB, 1 Lm. * je 1 STB in jedes der 2 nächsten STB, 1 ReliefSTB/v in das folgende STB, 1Lm. Ab * bis Rundenende wdh. Mit Km schliessen.

Runde 5 so lange wiederholen, bis das Häkelkleid etwa die Höhe erreicht, an der das Ei schmaler wird. D.h. etwa 6 Runden genauso häkeln wie Runde 5.

Ab jetzt beginnen wir mit dem Abnehmen. Das Ei kann jetzt schon in sein Kleid, spätestens aber in der nächsten Runde solltest Du es hineinstecken.

Runde 12: 3 Lm (=1 STB), 1 STB in das nächste STB, 1 ReliefSTB/v in das nächste STB, 1 Lm. * 2 STB zusammenhäkeln, 1 ReliefSTB/v in das nächste STB, 1 Lm. Ab * bis Rundenende wdh. Mit Km schliessen.

Runde 13: 1 Km in die nächste Masche, 3 Lm (=1 STB), 1 ReliefSTB/v in das nächste ReliefSTB, 1 Lm. * 1 STB in die nächste Masche aus 2 zus.gehäkelten STB, 1 ReliefSTB/v in das nächste ReliefSTB, 1 Lm. Ab * bis Rundenende wdh. Mit Km schliessen.

Runde 14: 3 Lm (=1 STB), * 1 ReliefSTB/v in das nächste ReliefSTB, 1 LM. Ab * bis Rundenende wdh, mit Km schliessen.

Runde 15: 2 Lm, 2 ReliefSTB/v zusammenhäkeln. So lange 2 ReliefSTB/v zusammenhäkeln, bis nur noch ein ReliefSTB der Vorrunde übrig ist. Jetzt die 2 Lm als RelieftSTB behandeln und mit dem letzten ReliefSTB zusammenhäkeln. (D.h. 1 ReliefSTB in das letzte RelieftSTB häkeln, aber die letzte Schlinge auf der Häkelnadel belassen (=2 Schlingen auf der Nadel). Von hinten unter die 2 Lm einstechen, Umschlag holen und durchziehen, Umschlag und durch 2 Schlingen auf den Häkelnadel ziehen, Umschlag holen und durch alle Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.)
Faden durch die Schlinge ziehen und auf die gewünschte Länge zum Aufhängen abschneiden.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.