Outdoor-GLÜCK-Öllampe


Aus einem GLÜCKsmarmeladenglas ist schnell eine tolle Öllampe für den Garten oder die Terrasse gefertigt.
Achtung: Kerzen & Öllampen niemals unbeaufsichtigt brennen lassen!



Dieses Material benötigst du:
  • Docht,
  • Lampenöl

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Akkuschrauber oder Bohrmaschine,
  • Bohrer in Dochtstärke
So macht man das:

1Loch in den Deckel bohren

Mit einem entsprechenden Bohrer (Dochtstärke beachten und nicht zu groß bohren) ein Loch mittig in den Deckel des GLÜCKsmarmeladenglas bohren.

2Docht einfädeln

Docht durch das Loch im Deckel ziehen, so dass er ca. 0,5cm auf der Außenseite des Deckels herausschaut.

3Lampenöl einfüllen

Das GLÜCKs-Glas mit Lampenöl befüllen und den Deckel daraufschrauben. Nun kann sich dre Docht mit dem Lampenöl vollsaugen. Ist der Docht mit Lampenöl getränkt, kann man die Outdoor-GLÜCK-Öllampe mit einem Feuerzeug anzünden. Sollte die Flamme rußen, Docht etwas kürzen bzw. weiter ins Glas zurück schieben (Flamme vorher löschen)

Achtung: Kerzen & Öllampen niemals unbeaufsichtigt brennen lassen!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.