Paper cup packaging

  • 19.10.2013 von Mara
  • Kategorien ,
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:
Paper cup packaging

Ein kleines DIY: Eine Verpackungsmöglichkeit für Kekse, bei Pinterest entdeckt, einfach & ohne großen Aufwand aus einem Pappbecher herzustellen!

Und so geht es:

#1: Joaa, hier hätten wir erst einmal einen Pappbecher! Meine habe ich glaube ich im Globus gekauft, aber sicher bin ich mir da leider nicht mehr! Dürftet ihr aber eigentlich in jedem gescheiten Laden finden!
#2: Schneidet jetzt kleine Streifen vom oberen Rand aus in den Becher. Achtet darauf, dass alle gleich lang sind, sonst klappt das später mit dem Umklappen nicht.
#3&4: Klappt die Streifen nacheinander nach innen, sodass sich ein „Deckel“ bildet, wie auf den Bildern zu sehen. Mit etwas Masking Tape verschließen und verschenken/ selbst genießen!

Hier gibt es die Anleitung auf meinem Blog :)



Dieses Material benötigst du:
  • Pappbecher

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.