Papierschalen falten


Die Druckvorlage und Bastelanleitung für die geometrischen Papierschalen gibt´s gratis dazu!

blog.hellomime.eu



Dieses Material benötigst du:
  • weißes Papier DIN A4 (120 Gramm)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Drucker,
  • Klebstoff,
  • Schere
So macht man das:

1...

Drucke zuerst die Datei auf mindestens 120 Gramm schweren, weißen Papier aus. Schneide die Form exakt an den Rändern entlang aus. An den fünf Markierungen mit den Pfeilen schneidest du das Papier mit der Schere jeweils eine Kantenlänge ein. Nur eine Kantenlänge eines Dreiecks, nicht weiter.

2...

Falte das Papier entlang der Kanten. Alle Kanten der Dreiecke müssen gefaltet sein.

3...

Bestreiche nun jeweils ein hellgraues Dreieck nach dem anderen mit Klebstoff und klebe es auf der Rückseite des benachbarten Dreiecks fest. Dabei siehst du relativ schnell, welches Dreieck auf welche Rückseite geklebt werden muss. Auf diese Weise erhält dein gefaltetes Papier nach und nach schnell die Form einer Schale. Nun den Klebstoff trocknen lassen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.