Pappkartons mit Pappmaché ummanteln


Mit der folgenden Anleitung lassen sich Kartons leicht aufwerten und gleichzeitig verstärken. Aber es müssen nicht zwingend Kartons sein, die Technik lässt sich auch auf Möbelstücke anwenden.

Man benötigt:

  • Tapetenkleister
  • Zeitschrift, Buch oder sonstige Menge an Papier

Den Kleister anrühren, er muss nicht so stark sein. Das Papier in kleine Fetzen oder Schnipsel schneiden bzw. reißen. Papier aufkleben, so dass die Fläche komplett bedeckt ist. Die Fetzen sollten sich dabei leicht überlappen. Eine Schicht reicht üblicherweise. Beim Kleben ein bisschen auf Motive und Farben achten, damit einem die Arbeit am Ende auch gefällt. Optional: Lackieren.

Die Original-Anleitung ist lustigerweise auf meinem Programmierblog erschienen: http://www.bjoerne.com/alte-computerzeitschriften-upcyclen-geek-boxen/. Ist die Idee denn so geeky?



Dieses Material benötigst du:
  • Papier




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.