Perlenfuß – einfach Perlen aufnähen

Juki Nähmaschinen

Mit diesem Fuß können Sie unter anderem Perlen aufnähen aber Sie können auch Pailletten, Bleiband oder eine effektvolle Kordel annähen.

Artikelnummer: A9870-634-0A0

Copyright © Juki – http://www.juki-naehmaschinen.de

Fotos: baby lock Deutschland GmbH
Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung unserer Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.


So macht man das:

1...

Sie haben verschiedene Möglichkeiten das Perlenband oder Ähnliches anzunähen.

2...

Entfernen Sie den Fuß an Ihrer Maschine und bringen Sie den Perlenfuß an.

33-Faden-Overlocknaht schmal

- Legen Sie das Band in die dafür vorgesehene Führung des Fußes (das Band sollte ca. 5cm hinter dem Fuß rausschauen).
- Fixieren sie das Band, indem Sie am Handrad Ihrer Maschine 2- 3 mal drehen, somit kann Ihnen das Band nicht wieder rausrutschen.
- Nun können Sie den Stoff unter den Fuß legen und das Band an der Kante des Stoffes annähen.
- Führen Sie Band und Stoff mit der Hand hinter den Fuß.

43-Faden-Flachnaht schmal

- Mit dieser Naht können Sie inmitten eines Stoffes nähen.
- Legen Sie das Band in die dafür vorgesehene Führung am Fuß (das Band sollte ca. 5cm hinter dem Fuß rausschauen).
- Fixieren sie das Band, indem Sie am Handrad Ihrer Maschine 2- 3 mal drehen, somit kann Ihnen das Band nicht wieder rausrutschen.
- Legen sie den gefalteten Stoff unter den Fuß Ihrer Maschine.
- Führen Sie Band und Stoff mit der Hand hinter den Fuß.
- Nähen Sie bis zum Schluss und ziehen dann den Stoff auseinander. Das Band befindet sich nun auf dem Stoff.

5...

Beachten Sie, dass das Perlenband oder Ähnliches maximal 4mm breit sein darf.

6...

Machen Sie immer eine Nahtprobe bevor Sie an Ihr Original-Projekt nähen, damit Sie ein schönes Ergebnis erhalten und Sie überprüfen können, ob alles richtig eingestellt ist.

7...

Beachten Sie, dass die Einstellungen, je nachdem was Sie nähen, auch variieren können.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.