Persönlicher Blogplaner

Persönlicher Blogplaner

Inspiriert durch eine Tagebuch-Bastelanleitung hier auf Handmadekultur, wollte ich ursprünglich auch meinen Blogplaner gestalten. Doch letztendlich ist alles etwas anders geworden, als der urprüngliche Plan war. Möglicherweise auch praktischer, was bei Planern allgemein eine nicht zu verachtende Eigenschaft ist.



Dieses Material benötigst du:
  • Binderinge,
  • Karton,
  • Papier,
  • Pappe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Locher,
  • Schere
So macht man das:

1Einlagen vorbereiten

Für den Blogplaner braucht man nicht viel. Einlagen und Trennblätter im Format A5, sowie etwas stärkere Pappe oder Fotokarton für den ersten und letzten Blatt. Ich habe Pappe gewählt in simplem Schwarz. So kann ich meinen Planer nicht nur hinlegen, sondern auch am Schreibtisch aufgestellt lassen.

2Alle Einlagen lochern und beschriften

Vorbereitete Einlagen werden beschriftet, gelocht und schließlich mit den Ringen gebunden.

Eine pdf-Vorlage zum freien Download gibt es für die wöchentliche Blogplanung auf erziehung-kreativ





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.