Pflaumenaufstrich selbstgemacht

Pflaumenaufstrich selbstgemacht

Lecker, Lecker :)
Jedes Jahr mache ich ein paar Gläser mit Pflaumenaufstrich.
Es schmeckt lecker und ist auch ideal für ein Mitbringsel oder eine kleine Aufmerksamkeit.
Das dekorieren der Gläser macht natürlich auch viel Spass.
Vielleicht ist das ja auch eine Projektidee für Dich?
Hier nun meine Rezeptanleitung. Viel Spaß und gutes Gelingen.


So macht man das:

1WAS BENÖTIGT WIRD UND ZUBEREITUNG

ZUTATEN:
250g Gelierzucker (den 1:2)
500g Pflaumen (ohne Kerne gemessen)
1-2 TL Kakaopulver (oder nach belieben)
2-3 Prisen Zimtpulver (oder nach belieben)
Diese Mengen reichen für ca. 3 Marmeladengläser.
Ich nehme auch gerne etwas kleinere Gläser. Somit habe ich jede Saison immer ein kleines selbstgemachtes Geschenk aus der Küche parrat :)

WERKZEUGE:
.Herd
.Topf
.Rührlöffel
.Pürrierstab oder Gabel zum Musen
.Messer
.gesammelte Gläser in diversen Größen mit Schraubverschluss . Die funktionieren sehr gut.

UND NUN GEHT'S LOS:
Pflaumen waschen, abtrocknen, entsteinen und dann grob zerkleinern.
Kakaopulver und Zimtpulver (nach belieben ) hinzufügen.
Dann mit dem Gelierzucker gut vermischen.
3-4 Stunden abgedeckt stehen lassen für die Geschmacks-u.Saftbildung.

Nun die Fruchtmischung anpürrieren ( nicht zu flüssig machen) und unter ständigem Rühren 3-4 Minuten aufkochen lassen.

Danach sofort heiß in Gläser füllen, verschliessen und sie 10 Minuten über Kopf stellen (Luft kann so entweichen).
Fertig :)

2DEKORATION

Anlage fehlt Wer Lust hat, der macht noch einen individuellen Aufkleber mit Informationen über den Inhalt und dekoriert das Glas mit einem Stück Stoff, Gummiband und Zierband.

Bei Interesse versende ich auch gerne und kostenlos diese Etikettendatei zum selber ausdrucken. Du kannst sie dann für private Zwecke nutzen.
Druckgrösse :BxH-13,5x3,5cm.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.