Wandmalerei im Garten und Kräuterhochbeet mit Mosaikarbeit


In meinem Garten habe ich eine hässliche Wand, die ich kurzerhand mit einer bunten, wasserfesten Blume bemalt habe. Nachträglich habe ich ein Kräuterhochbeet angelegt mit einer kleinen Sitzbank.



Dieses Material benötigst du:
  • Dispersionsfarbe,
  • Fliesen,
  • Glassteine,
  • Kleber,
  • Ytongsteine,
  • Zement

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Mischpalette,
  • Pinsel
So macht man das:

1Vorzeichnung

Zuerst eine grobe Vorzeichnung an die Wand bringen. Farbgestaltung überlegen und schon geht es los.

2Ausmalen und Steine kleben

Blatt für Blatt wird farbig gestaltet und am Schluss werden im Inneren der Blüte Glassteine mit Alleskleber befestigt.

3Bau des Hochbeets - Vorarbeiten

Anordnung der Ytongsteine nach Belieben. Befestigen, Verkleben mit Zement. Aushärten lassen und mit Haftgrund einsteichen.

4Bau des Hochbeets - Innen und außen

Innenraum mit Folie auslegen und dann mit Erde und Rindenmulch befüllen. (Passen viele Säcke rein).

Im Anschluss mit Fassadenfarbe anstreichen, nach Belieben z.B. mit einem Mosaik bekleben.

Kräuter einpflanzen.





3 Kommentare
  1. Hallo
    Ich bin ein Pole in München.
    Ich möchte fragen, ob Sie wissen, einige Leute, die die Wände in
    München kunstvoll bemalen?
    Haben Sie einen Mitarbeiter brauchen?
    Ich habe keine Erfahrung in der Malerei große Gemälde, aber ich will
    es versuchen.
    Grüße
    Darek Kejza

  2. Wow!
    Das sieht großartig aus!
    Was für Farben hast Du verwendet, damit sie draußen wetterbeständig bleiben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.