Plätzchen am Spieß


Plätzchen am Stiel? Funktioniert, schmeckt und sieht auch noch hübsch aus. Die kleinen Leckereien eignen sich auch wunderbar als kleines Geschenk.

Und so wird’s gemacht:

1. Schneidet ein Stück Marzipan ab und streicht es mit dem Messer auf das fertige Plätzchen. Die Marzipanschicht muss dicker sein, als euer Spieß, damit sich die Hälften später zusammendrücken lassen.
2. Drückt nun den Schaschlikspieß in das Marzipan.
3. Legt das zweite Plätzchen auf die Marzipanschicht und drückt es vorsichtig an. Schneidet überstehende Reste mit dem Messer ab.
4. Bestreicht den Stern von allen Seiten mit einer dünnen Schicht Zuckerguss. Auf den feuchten Guss siebt ihr jetzt den Puderzucker. Am besten funktioniert das zu zweit, so kann einer den Stern halten und drehen. Lagert die Sterne stehend (in einem Glas o.ä.), sonst wird der Puderzucker angedrückt.



Dieses Material benötigst du:
  • Marzipan,
  • Plätzchen,
  • Puderzucher,
  • Schaschlikspieß,
  • Zuckerguss

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backpinsel,
  • Messer,
  • Sieb




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.