Plottertipp – wie man ein Wandtattoo anbringt mit kleinem Trick

Plottertipp - wie man ein Wandtattoo anbringt mit kleinem Trick

Schon mal versucht ein Wandtattoo anzubringen? Hat einer festgehalten und der andere einfach drauflosgeklebt und hinterher hattet Ihr Blasen im Schriftzug oder er war schief? Dannn kommt hier ein kleiner Tipp für Euch. Wandtattoos anzubringen ist eigentlich ganz einfach, wenn man weiß wie. Und das Praktische ist, wenn man diesen – wirklich simplen – Trick anwendet, kann man das sogar alleine machen.

Letzte Woche hab ich Euch gezeigt, wie ich das Tattoo in Überlänge geplottert habe. Jetzt zeige ich Euch wie es an die Wand – ach nee, den Schrank – kommt…

Mehr dazu auf meinem Blog:

http://www.tintenelfe.de/2015/12/18/plotterliebe-am-freitag-wandtattoos-ganz-leicht-anbringen-mit-einem-kleinen-trick/



Dieses Material benötigst du:
  • Wandtattoo

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kreppband,
  • rakel,
  • Schere,
  • Zollstock




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.