Pucktiere (Bettschlange und Bettschnecke)

  • 12.12.2017 von tiffidi
  • Kategorien , , ,
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: Ein halber Tag
  • Stichwörter: , , , , ,

So kuschelig weich sind die beiden Pucktiere. Magst du dir auch einen kleinen Freund zum Kuscheln nähen oder ein kleines Pucktierchen verschenken?

Die kostenlose Anleitung zur Schnecke und zur Schlange findest du auf meinem Blog.

 

Keine Zeit zum Nähen aber du würdest trotzdem gerne ein Pucktierchen verschenken? Kein Problem, denn die Anleitung ist extra so gestaltet, dass sie zusammen mit den fertigen Schnittteilen als kleiner „Nähbaukasten“ verschenkt werden kann. Eine kleine Anleitung wie das ganze funktionieren soll, habe ich hier Schritt für Schritt dargestellt.



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Füllwatte,
  • Teddy-Stoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine
So macht man das:

1Anleitung Ausdrucken und Zuschneiden

- Anleitung und Schnittmuster unter https://tiffidi.de/tierle-zum-pucken/ runterladen.
- Alle Schnittteile wie in der Anleitung beschrieben zuschneiden.
- Pucktier nach Anleitung nähen oder einen "Nähbaukasten" zum verschenken basteln (siehe Schritt 2)

2Zutaten Nähbaukasten

- Klarsichtbeutel besorgen (145 mm x 235 mm)
- Stück Wolle zum Sticken der Augen bereitlegen
- Nähanleitung falten, sodass die Körperteile des Pucktiers hineingelegt werden können
- Deckel (siehe Download Schnittmuster) in der Mitte falten

3Verpacken

- Alle Zutaten in den Beutel packen
- Hervorstehenden Tütenboden nach innen falten und mit Tesa fixieren
- Deckel über die Tütenöffnung falten und mittels Tacker an der Tüte befestigen und überstehende Ränder mit einer Schere abschneiden
- Fertig





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.