Pyramiden-Geschenkverpackung [Plotterfreebie & Bastelvorlage]

Pyramiden-Geschenkverpackung [Plotterfreebie & Bastelvorlage] Pyramiden-Geschenkverpackung [Plotterfreebie & Bastelvorlage]

Ich mag es sehr kleine Dankeschöns zu verschenken! Für eine Einladung zum Essen, für ein ausgeliehenes Buch, für einen hilfreichen Tipp… es gibt so viele Anlässe Dankeschön zu sagen. Mein Klassiker ist natürlich Schokolade – aber hübsch verpackt muss sie sein!



Dieses Material benötigst du:
  • 1 DIN A4 Seite Papier (120g/m²),
  • 1 kleines Stück Geschenkband

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schere und Cutter oder Schneideplotter
So macht man das:

1Vorlage herunterladen, ausdrucken und ausschneiden

Hier gibt es die Vorlage als PDF, DXF, SVG zum Download.

Die Vorlage hat rote und schwarz Linien: die roten Linien sind die Faltlinien & die schwarzen die Schneidelinien.

Mit Schneideplotter: Ich habe 120g/m² Papier benutzt und für die Faltlinien folgende Schneideeinstellungen für meinen Silhouette Cameo genutzt: Messertiefe 4, Druck 4, Geschwindigkeit 10. Und für die Schneidelinien habe ich den Druck auf 19 erhöht. Ich schneide immer zuerst die Faltlinien und anschließend die Schneidelinien, so kann nichts verrutschen und die Übergänge von Falten zu Schneiden werden exakt.

Mit Schere oder Cutter: Auch ohne Plotter lässt sich die Verpackung einfach nachbasteln: die PDF-Vorlage auf 120g/m² Papier ausdrucken – die schwarzen Linien ausschneiden, die roten Linien mit einem Lineal & Cutter anritzen.

2Falten & Schleife anbringen

Die Faltlinien dann alle nach innen falten und automatisch entsteht die Pyramidenform. Ein Geschenkverband durch die kreis-förmigen Öffnungen ziehen und mit einer Schleife schließen. Wenn Du eine DIN-A4 Seite nutzt, wird die Pyramide 10 cm hoch mit einer Bodenfläche von 7,5 x 7,5 cm. Passend für ein paar Pralinen oder kleine Schokoladen-Täfelchen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.