Racerback Top

Racerback Top

Ihr habt sicher auch einige T-Shirts im Schrank, die ihr eigentlich nicht mehr tragt, weil sie zu kurz oder zu eng sind, weil sie ausgewaschen sind, nicht mehr gut aussehen oder warum auch immer. Ich kenne das jedenfalls sehr gut und dachte mir, wenn ich das Shirt sowieso nicht mehr trage, dann kann ich damit ja auch etwas ausprobieren – bevor ich es weggebe oder sogar wegwerfe.
Bei diesem Shirt musste ich unbedingt die Ärmel abtrennen und so wurde aus meinem stinknormalen schwarzen T-Shirt wurde ein Tanktop mit Hingucker-Rücken (so nenne ich das jetzt einfach mal).



Dieses Material benötigst du:
  • T-Shirt

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähgarn,
  • Nähmaschiene,
  • Schere,
  • Stecknadeln
So macht man das:

1Ärmel abtrennen

Die Ärmel des T-Shirts werden abgetrennt und werden nicht mehr gebraucht.
Damit der Rücken auch einen echten "Racerback-Ausschnitt" bekommt, schneidet ihr ihn so zu, dass nur noch ein schmaler Streifen Stoff übrig bleibt.

2Umnähen

Nun wird alles umgenäht.
Vorne passiert nicht viel. Ich habe die Achseln des T-Shirts noch etwas erweitert, das ist aber nicht nötig.





Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.