{Rezept} Rhabarber-Erdbeer-Gin-Tonic | Jazz up your Glass

{Rezept} Rhabarber-Erdbeer-Gin-Tonic | Jazz up your Glass

Es ist Zeit für einen bombastischen Sommer Cocktail. Die Frische von Limetten und Minze passt super zur Süße der Erdbeeren und zum süß-sauren Rhababersirup. Zusammen mit dem fein-herben Gin-Geschmack kann der Sommer doch kommen ;-)

 

Für den Gin Tonic brauchst Du:

  • 8cl Gin (ich habe The Duke Munich Dry Gin Bio (1 x 0.7 l)
    verwendet. Lecker ^^)**
  • 16 cl Tonic Water
  • 2 Limetten
  • 4-5 Erdbeeren
  • 2-3 Stängel Minze
  • Eiswürfel
  • 4 cl Rhababersirup (Rezept im Sweet Dreams Magazine März/April 2016)
  • Holzspieß
  • Strohhalm
  • Cocktail- oder hübsches Einmachglas

 

Und so geht’s

  1. Erdbeeren, Limetten und Minze waschen.
  2. Erdbeeren würfeln, Limette vierteln, bis auf eine dicke Scheibe zur Deko, und Minze rupfen.
  3. Die Limetten und die Minze zusammen mit einem Holzstößel leicht zerdrücken, damit der Limettensaft schön rauskommt.
  4. Erst den Gin, dann den Rhababersirup darüber gießen.
  5. Die Erdbeeren dazu geben.
  6. Mit Tonic Wasser aufgießen und Eiswürfel hineingeben.
  7. Dekorativ kann noch ein weiterer ganzer Minzstängel und eine Limettenscheibe am Spieß in das Glas gegeben werden.
  8. Fertig … enjoy.

 

Übrigens laufen die Anmeldungen für den Food Blog Award wieder. Und wenn Du wissen willst, was ich mit Burda auf dem Food Blog Day in Frankfurt erlebt habe, dann schau vorbei auf:

Rhababer Erdbeer Gin Tonic | Food Blog Day 2016 (1): Burda macht Männer glücklich

 






2 Kommentare
  1. mmhhh!!! Der Drink schaut wirklich lecker aus!

    • Danke Dir :) Der ist auch super lecker. Man muss nur aufpassen, weil man den Alkohol nicht schmeckt :-D Aber die Kombi aus süß-sauer-herb ist super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.