{Rezept} Rhabarberkuchen mit Guss

{Rezept} Rhabarberkuchen mit Guss

Hallo Ihr Lieben,

noch gut 3 Wochen, dann ist die Rhabarberzeit schon wieder vorbei, deshalb heute noch schnell mein liebstes Kuchenrezept – nicht nur für Rhabarber, sondern auch Johannisbeeren, Stachelbeeren, Kirschen, Äpfel, Pflaumen…

 

Der Kuchen ist schnell und einfach gemacht und schmeckt sooo lecker! Er lässt sich auch prima einfrieren und bei Zimmertemperatur wieder schnell auftauen, so dass man immer etwas parat hat, wenn der Kuchenhunger kommt. Außerdem ist er auch relativ kalorienarm – sofern das bei Kuchen überhaupt geht ;) – da der Teig mit Buttermilch statt Unmengen Butter gemacht wird.

 

Liebe Grüße

Sandra



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Backform oder Backbleck,
  • Backofen,
  • Handrührgerät
So macht man das:

1{Rezept} Rhabarberkuchen mit Guss

Das ganze Rezept findet Ihr auf meinem Blog:

http://nordahage.blogspot.de/2015/06/rezept-rhabarberkuchen-mit-guss.html





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.