Rubbellos-Adventskalender


Wie wäre es beispielsweise in diesem Jahr mit einem Adventskalender aus lauter Rubbellosen? Rubbellose könnt ihr nämlich ganz einfach selber basteln.

https://arsverae.blogspot.com



Dieses Material benötigst du:
  • Acrylfarbe,
  • Kreppklebeband,
  • Laminierfolie,
  • selbstgebastelte Gutscheine,
  • Spülmittel

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Laminiergerät,
  • Pinsel,
  • Schere
So macht man das:

1Schritt 1:

Bastelt zunächst 24 Gutscheine o.ä., laminiert sie und schneidet sie anschließend aus.

2Schritt 2:

Klebt dann die Fläche, die später freigerubbelt werden soll, sorgfältig mit Kreppklebeband ab.

3Schritt 3:

Mischt die Acrylfarbe mit dem Spülmittel, wobei das Verhältnis ungefähr 1/3 Spülmittel und 2/3 Acrylfarbe sein sollte. Ich habe übrigens silberne Acrylfarbe verwendet, da ich einen klassischen Rubbellos-Look haben wollte. Malt dann das abgeklebte Feld mit der Farbe aus. Eventuell müsst ihr das mehrfach machen, denn die Farbe sollte auf jeden Fall gut decken.

4Schritt 4:

Wenn die Farbe auf euren Rubbellosen getrocknet ist, löst ihr vorsichtig das Kreppklebeband ab und fertig sind eure Rubbellose, die später ganz einfach aufgerubbelt werden können.

Viel Spaß beim Nachbasteln! :-)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.