Sarihose


Meine Sarihose zum Wettbewerb ist aus italienischer Seide. Einfach zu nähen und sehr angenehm zu tragen. Werde meiner Tochter direkt auch eine nähen!



Dieses Material benötigst du:
  • bedruckte Seide,
  • Jerseybündchen,
  • weiße Seide als Futter.

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • ein Kreidestift,
  • Overlock,
  • Schere,
  • Stecknadeln




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

4 Kommentare
  1. Ja, sehr hüsch! Wie hast du den Schnitt auf “klein” adaptiert?

    • Danke :-) Für meine Tochter habe ich den Schnitt selbst gezeichnet. Dafür habe ich die Länge an ihr ausgemessen. Seitliche und Innenbeinlänge sowie die Weite für den Jerseybund. Der obere Hosenabschluss sollte ca 1,5 Mal so weit sein wie der eigentliche Messwert an der Hüfte des Kindes. So rafft sich die Hose durch den Jerseybund und lässt sich problemlos anziehen. Am Ende habe ich angelehnt an den Schnittteilen der großen Sarihose, mit den vorher gemessenen Angaben als Eckpunkten, die Schnittteile erstellt.
      Ich hoffe das war verständlich?!
      Viele Grüße
      Angela

  2. Super! Sieht total schick und gemütlich aus!

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!