Schoko-Cranberry-Cupcakes


Eine Kleinigkeit um den Start in die neue Woche zu versüßen.

 

Ihr Braucht (für etwa 12 Stück):

• 250g Butter

• 250g Mehl

• 4 Eier

• 150g Zucker

• 50ml Milch

• 1 Tl Backpulver

• 150g getrocknete Cranberrys

• 30g Kakaopulver

Den Ofen könnt ihr auf 180°C/ Umluft vorheizen, während ihr den Teig vorbereitet. Für diesen mischt ihr einfach Mehl, Backpulver, Eier, Zucker und Milch in einer Schüssel und verrührt alles zu einem glatten Teig Dann gebt ihr den Kakao und die Cranberrys dazu und hebt alles unter.

Als nächstes verteilt ihr den Teig auf ein Muffinblech (ich habe pro Mulde einen großen Esslöffel als Maß verwendet, eine gute Regel ist aber, die Mulde etwa zu 3/4 zu füllen, da der Teig noch aufgeht).

Bei etwa 180°C brauchen die Muffins etwa 15-20 Minuten. Während die kleinen Kuchen im Ofen backen, könnt ihr das Frosting vorbereiten. Das Rezept für das Schoko-Frosting findet ihr unter: http://meingehaekeltesherz.wordpress.com/2014/02/17/schoko-cranberry-cupcakes/

Guten Appetit!






2 Kommentare
  1. danke dir, sie schmechen auch toll:-)

  2. Wow! Wenn das mal nicht lecker aussieht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.