Selbstgemachtes Pflanzenbild aus Getränkekartons

Selbstgemachtes Pflanzenbild aus Getränkekartons

Ob Milch, Saft oder Haferdrink – Getränkekartons gehören fest zu unserem Kühlschrank-Inventar und wandern nach Benutzung leider in der Regel direkt in den Müll. Dabei kann man prima etwas Neues daraus erschaffen.

Weil die Kartons ein Verbundmaterial darstellen, finde ich es viel besser, sie weiterzuverwenden, da sie nicht so einfach recycelt werden können. Deswegen habe ich daraus eine ganz besondere Dekoration für die Wand gebastelt: ein vertikaler Garten in Form eines Pflanzenbildes.

Das Bild macht sich prima sowohl drinnen als auch draußen. Alles, was ihr dafür braucht, sind ein paar leere Getränkekartons, Sperrholz und natürlich einige Pflanzen.

Die vollständige Anleitung findet ihr hier: https://wp.me/p7F3zq-Tt



Dieses Material benötigst du:
  • Blumenerde,
  • Getränkekartons,
  • pflanzen,
  • Sperrholz,
  • Tongranulat

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Cutter,
  • Holzleim,
  • Kreppband,
  • Lasur,
  • Schneidelineal
So macht man das:

1...

Zuerst werden die Getränkekartons zu Pflanzbehältern verarbeitet. Dazu schneidet ihr die Kartons mit Hilfe des Cutters und des Schneidelineals in der gewünschten Höhe zu. Leichter geht es, wenn ihr zunächst grob das obere Teil entfernt, dann mit einem Stift die präzise Höhe anzeichnet und schließlich sauber zuschneidet. [...]





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.