Sommer-NähContest: Der Sommer ist gerettet…


Anlässlich des bevorstehenden Sommerurlaubs kam der aktuelle Näh-Contest gerade recht. Beim Durchwühlen der vorhandenen Stoffe, fielen mir Reste von Wachstuchstoff und Folie in die Hände. Daraus entstand dann diese Badetasche im Rettungsringdesign. In die Folie sind kleine Filzfische eingelegt, die zwischen eingenähten Wellen schwimmen. Da die Tasche doch sehr groß und für längeren Strandspaziergänge schwer zu tragen ist, habe ich an einer Seite drei Tragegurtschlaufen angebracht. So lässt sich der Tragegurt mit Klickverschluss so verschnallen, dass er sich als Rucksack tragen lässt. Damit ist der Strandtag mit großen Badetüchern, Essen und der Urlaubslektüre gerettet. Und Platz für die Strandsachen und Spielgummitierchen ist in der Außentasche auch genügend.



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Gurtband,
  • Wachstuchstoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Filzstoff,
  • Innenstoff (z.B. aus Baumwolle),
  • Nähmaschine,
  • Wachstuchstoff




2 Kommentare
  1. Hallo, tolle Stoffauswahl, aber etwas „mopsig“ … … So stell ich mir eine Sommer-Starnd-Tasche vor !
    LG, Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.