Sommerliche Ombre Torte

Sommerliche Ombre Torte

Hallo Ihr Lieben,

ich habe an einem Samstag morgen mal auf SIXX die Backshow mit der Enie gesehen, die mit einem Gast eine Hochzeitstorte gebacken hat. Das Rezept ist ideal für eine Sommerhochzeit. Schön fruchtig und frisch. In der Sendung wurde die Torte  mit Fondant überzogen. da ich aber keine Hochzeitstorte wollte und ich mit Fondant nicht viel Erfahrung habe, was daran liegt, dass es zwar schön aussieht, mir aber nicht schmeckt habe ich mich entschlossen eine Technik mit Buttercreme zu versuchen. Diese habe ich bei the hungry houswife entdeckt und stand schon lange auf meiner To-Do-Liste. Buttercreme ist eigentlich immer sehr schwer und gehaltvoll aber das Rezept, dass ich verwendet habe ist super einfach und schmeckt wirklich toll. Ich habe schon viele Buttercreme Rezepte ausprobiert, aber das von cake invasion ist ist mein Lieblingsrezept.

Das Grundrezept für den Kuchen ist einfach und er ist schnell gemacht. Ich habe als erstes einen Boden gebacken und wollte diesen dann aufschneiden um ihn mit der Creme zu füllen. Nachdem ich den Kuchen aus dem Ofen geholt habe und er abgekühlt war habe ich gesehen, dass er viel zu dünn war um Ihn zu schneiden. Ich habe aber schnell gemerkt wieso. In dem Rezept war ein 15 cm und 20 cm Tortenring, der gefüllt werden sollte, ich habe aber einen 26 Ring genommen. Da ich genügend Zutaten hatte, habe ich den Teig also nochmal gemacht und den zweiten boden gebacken. Somit habe ich mir auch das schneiden der Böden erspart.

 

zum Rezept >> http://www.neuesvongestern.de/2014/06/sommerliche-ombre-torte/






Ein Kommentar
  1. Super Seite

    Ursula Kronbiegel 28. Juni 2014 um 17:09 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.