Sonnenliegen-Auflage mit Seitentaschen

  • 24.08.2014 von MEZ Handarbeiten
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten:
  • Dauer: Wochenende
  • Stichwörter: , , , , ,
Sonnenliegen-Auflage mit Seitentaschen

Was gibt es schöneres als sich im Sommer auf  dieser sommerlichen und schönen Sonnenliegen-Auflage in die Sonne zu legen? Genäht ist sie aus wunderschönen, farbenfrohen Stoffen von FreeSpirit.

Die Sonneliegen-Auflage kann aus einem fertigen Strand- oder Saunatuch in passender Größe gefertigt werden oder alternativ aus Frottier-Meterware. Die angesetzten Taschen sind sehr praktisch um Sonnencreme, Sonnenbrille oder Urlaubslektüre aufzubewahren.

FreeSpirit Stoff von Marjolein Bastin

Design: Coats

Copyright © 2014 Coats PLC



Dieses Material benötigst du:
  • 1 Spule farblich passendes Nähgarn Coats Cotton 50,
  • 120 cm Gummiband 1.5 cm breit von Milward,
  • Für das Strandliegetuch: ein fertiges Frottiertuch oder entspre- chend Meterware,
  • Für die Streifen: 4 Stoffstreifen à 12 cm Breite (Länge laut Abb. Schritt 4 ausmessen),
  • Für die Taschen: 2 Stoffstücke à 40 x 28 cm (Stück A) und 2 Stoffstücke à 37 x 24 cm (Stück B),
  • Stoff: FreeSpirit - Kollektion Grand Cayman Tropical Bouquet von Marjolein Bastin (Art.PWMB017-TROPI)
So macht man das:

1Zuschnitt

In allen Maßen sind die Nahtzugaben von 1 cm enthalten.

2Annähen der Stoffstreifen

Zunächst die Stoffstreifen an den langen Handtuchseiten laut der Abb. befestigen. Hierfür auf der Vorderseite des Handtuchs den Streifen im Abstand von 4,5 cm zur Handtuchkante auflegen und mit 1 cm Nahtzugabe absteppen. Die andere Längskante des Stoffstreifens zunächst 1 cm umbügeln, dann um die Handtuchkante auf die Rückseite schlagen und zur Hälfte bügeln. Den Streifen mit einigen Stecknadeln fixieren und von vorne der Länge nach füsschenbreit absteppen.
Auf gleiche Weise die kurzen Stoffstreifen befestigen. Hierbei vor dem Absteppen des Streifens die 1 cm Nahtzugabe am Anfang und Ende nach innen schlagen.

3Taschen (eine Tasche = Stück A + B)

An der langen, oberen Stoffkante von B einen doppelten 2 cm breiten Saum bügeln und absteppen. Stoffstück B mit der rechten Seite auf die linke Seite von A legen, die unteren Stoffkanten liegen bündig, und aufeinander steppen. Danach B auf die rechte Seite von A klappen und Kante bügeln. An den Seiten einen 1 cm breiten doppelten Saum arbeiten und 0,2 und 0,8 cm breit absteppen. Die Tasche mittig teilen, hierfür mittig eine Steppnaht arbeiten (Skizze siehe Abb.). Die obere, lange Stoffkante von A 1cm auf rechts klappen und bügeln.

4Fertigstellung

Jeweils eine vorbereitete Seitentasche an der Längsseite des Strandtuchs unter die Einfassung schieben, feststecken und auf der Rückseite auf die Einfassung steppen. Die Gummibänder wie in der Abb. gezeigt auf der Rückseite des Liegetuchs posi- tionieren und von links auf die Einfassung steppen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.