Spargel-Flammkuchen

Spargel-Flammkuchen

Knusprig und vielseitig in der Zubereitung – Flammkuchen! HEIMATLIEBE 4 YOU probiert heute eine vegetarische Variante mit grünem Spargel und getrockneten Tomaten aus.

Zutaten:

1 Fertigteig für Flammkuchen / 250 g grüner Spargel / 1 rote Zwiebel / 40 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt) / 20 g Pinienkerne / 1 Eigelb / 50 g Crème fraîche Kräuter / 1 EL Schlagsahne / Salz / Pfeffer / Muskatnuss

Zubereitung:

Zunächst den Spargel abspülen, anschließend die Enden abschneiden. Die Spargelstangen in 1,5 cm lange Stücke schneiden. Nun die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die eingelegten, getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden.  Alles zusammen mit den Pinienkernen und 2 EL Öl (hier den Öl-Sud von den getrockneten Tomaten nehmen) in einer Schüssel gut mischen.
Den Fertigteig für Flammkuchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen. Danach das Eigelb, die Crème fraîche und die Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Zwei Drittel der Crème fraîche darauf verstreichen. Jetzt die Spargelmischung darauf verteilen und die restliche Crème fraîche darüber träufeln. Dann ab in den vorgeheizten Ofen (220 Grad Ober-/Unterhitze). Nach etwa 15 Minuten schon wieder raus und den knusprigen Flammkuchen genießen…;-)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.