Spielzeugsack


Kennt Ihr das auch? Nach einem schönen Spielenachmittag, mit den tollsten Legolandschaften, ist abends Aufräumen angesagt. Leider musste nämlich mal wieder jede Kiste ausgeleert und auf dem Boden verteilt werden, um auch wirklich alle Legosteinchen zu finden.

Das Aufräumen lässt sich ganz prima durch einen Spielzeugsack erleichtern. Den kann man einfach auf dem Boden ausbreiten und abends ist mit zwei Handgriffen alles wieder aufgeräumt. Und das Beste dran: er ist schnell und einfach genäht :-)

Hier geht’s zur Anleitung: klick

Ganz viel Spaß beim Nähen, wünscht Keko-Kreativ.



Dieses Material benötigst du:
  • großes Stück Stoff (evtl. einen alten Bettbezug)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähgarn,
  • Nähmaschine,
  • Schnur,
  • Stecknadeln,
  • Stift,
  • Stoffschere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.