Spooky Kürbis Donuts | Last Minute Halloween Rezept | Mohntage

Spooky Kürbis Donuts | Last Minute Halloween Rezept | Mohntage


Wenn Du auf der Suche nach einem last-minute Halloween Rezept bist, aufgepasst: Diese Kürbis-Donut-Geister sind klein, zimtig-saftig, das perfekte Party-Food und sie gruseln sich ganz fürchterlich! Denn sie sind schneller weggefuttert als sie „booh!“ sagen können … und das wissen sie auch.

Für die Geister-Kürbis-Donuts brauchst Du

  • 250g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 250 g griechischer Joghurt
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 4 TL Zitronensaft
  • 6 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Hokaido Kürbis und davon dann 200 g Kürbismus
  • 2 TL Zimt
  • Eine Spritztülle
  • Eine Donutbackform*

Für den Guss bzw. das Frosting

  • 1 PK Puderzucker
  • den Saft einer Zitrone
  • 1 PK weißes Fondant
  • 1 PK schwarzes Fondant

Zum Bestäuben:

  • 4 EL Zucker
  • 4 EL Puderzucker

Wie Du die Donut-Geister zubereiten kannst, zeige ich Dir hier:

 






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.