Stiftebox

Stiftebox

So nun wie versprochen meine selbstgemachte Stiftebox. Diesmal ohne nähen und doch mit Stoff.
Außerdem versuche ich heute das erste Mal eine Schritt für Schritt Anleitung. Leider sind nicht alle Foto`s so toll geworden, aber ich hoffe ihr könnt trotzdem erkennen um was es geht.

Die Idee dafür ist aus dem Heft „Simply kreativ April01/2015“.

 

Wenn ihr auch den Hut sehen wollt, schaut einfach auf meinem Blog vorbei:

http://inamaka.de/index.php/2015/09/27/stiftebox/



Dieses Material benötigst du:
  • Bänder,
  • Filz,
  • Kleber,
  • Stoffreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kleber,
  • Lineal,
  • Stoffreste
So macht man das:

1Vorbereitung

Ich habe eine Tabaksdose verwendet, da diese bei uns immer wieder anfallen und mir die Größe zugesagt hat. Dann verschiedene Stoffreste, den Rollschneider mit dem Zackenmesser, Schneidunterlage und Lineal.

2Schneiden

Dann Streifen von 16x3cm zugeschnitten. Die Länge passte bei mir gut. Am besten vorher messen wie hoch und dann noch ca. 2 cm zugeben. Wieviel Streifen richtet sich natürlich auch nach der verwendeten Dose. Laut Muster noch ein Herz ausschneiden, ich hatte aber den Stoff mit dem Totenkopf und wollte diesen unbedingt drauf haben.

3Kleben

Dann leicht überlappend ankleben. Ich machte das mit Sprühkleber und bin begeistert. Das ging so super und leicht. Leider ist dieses Bild recht unscharf. Am Schluß habe ich noch das überlappende mit Textilkleber fixiert, wobei an manchen Stellen der Sprühkleber auch das mitgeklebt hatte. Jetzt die oben überstehenden Stücke mit Textilkleber nach innen geklebt. So hat man einen schönen Abschluß. Als nächstes den Totenkopf angeklebt.

4Abschluss

Jetzt noch unten ein Band und oben eine Spitze angebracht. Das kann ja jeder nach Geschmack machen. Nun wäre die Stiftebox eigentlich fertig,





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.