Story Cubes

Story Cubes


Die Idee stammt von einer Freundin aus Neuseeland, dort gibt es verschiedene Varianten der „story cubes“. Dies ist die DIY-Variante: Man nehme eine beliebige Anzahl an Holzwürfeln und bemale sie mit Motiven nach Wunsch. Dann wird gewürfelt (einzeln oder alle auf einmal) und eine Geschichte erzählt, in der alle gewürfelten Begriffe vorkommen müssen. Seeeehr lustig mit Kindern.
Siehe auch: http://lazy-lucy.blogspot.com/2013/02/die-wurfel-sind-gefallen.html



Dieses Material benötigst du:
  • Holzwürfel

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • wasserfester Stift




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

3 Kommentare
  1. Oh wir haben die echten Storycubes und spielen das supergerne.
    Allerdings gebe ich zu: Die deinen sind viel, viel schöner! Sehr viel!