Süßer Zucker für süßes Gesicht – Zuckerpeeling selber machen


Hallo, ihr Lieben!
Lasst uns heute etwas für uns machen – Zuckerpeeling, das unsere Gesichter (oder unsere Pos))) wieder babyweich machen.

Dieses Peeling ist auch eine wunderschöne Idee zum Verschenken – zur Weihnachten und zu anderen Angelegenheiten.

Viele Ideen zur selbstgemachten Kosmetik findet ihr in meinem Blog SeiCreativ!



Dieses Material benötigst du:
  • 200-300g),
  • Aroma (z.B. ätherische Öle – Apfel oder Eukalyptus),
  • eine flache Form zum Gießen,
  • Glyzerinseife (100g),
  • Lebensmittelfarbe (grün),
  • Messer zum Schneiden,
  • Olivenöl (1-2 EL),
  • Schüssel zum Verrühren,
  • Zucker (fein
So macht man das:

1...

Seifenwürfel in der Mikrowelle flüssig machen, mit Öl, Farbe und Aroma vermischen. Wie es genau geht, findet ihr in dem Post über selbst gemachter Seife

2...

Zucker hinzufügen, sehr schnell verrühren, denn die Masse wird sehr schnell hart werden (habt ihr das doch nicht rechtzeitig geschafft und die Masse ist hart geworden, ist nicht schlimm! Wärmt sie einfach in der Mikrowelle 10 sec auf!)

3...

Die fertige Masse dann in die Form gießen, nach der Verhärtung in Würfel schneiden, im Zucker wenden und weihnachtlich einpacken! Oder einfach selber benutzen!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.