Sweets for my Sweet


Bald ist Valentinstag und daher zeige ich Euch heute ein Tutorial für eine kleine Süßigkeitentüte für  den Lieblingsmenschen: Sweets for my Sweet!

Die komplette Anleitung findet Ihr bei mir im Blog unter http://www.miss-red-fox.de/2015/01/sweets-for-my-sweet.html



Dieses Material benötigst du:
  • Packpapier,
  • Washitape

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kleber,
  • Lineal,
  • Motivschere,
  • Schere,
  • Stanzer in Herzform (klein),
  • Stift
So macht man das:

1Tüte basteln

Ihr nimmt Packpapier und schneidet daraus ein Rechteck (ca. 30x33 cm). Ihr faltet dann links und rechts jeweils ca. ein Viertel der Rechteckbreite zur Mitte, so dass sich diese Viertel um ca. 1 cm überlappen und klebt sie zusammen (wie im Bild 1 - hier ist der rechte Viertel schon zur Mitte hin gefaltet).

Dann faltet Ihr ca. 3-4 cm am unteren Rand und formt dann wie im Bild 2 und Bild 3 den Boden, klebt diesen zusammen (Bild 4) und fertig ist die Tüte (Bild 5)!

2Lasche erstellen

Für die Lasche faltet Ihr dann ca. 7-8 cm am oberen Rand der Tüte, schneidet nah am Rand mit einer Motivschere (hier mit Zickzack) und stanzt einige Herzen aus. Ein Streifen Washitape wird dann auf die Tüte geklebt und zwar genau auf der Höhe der Herzen (wenn die Lasche zugeklappt wäre).

3Einpacken und Etikett beschriften

Einige Süßigkeiten werden eingepackt (Zellophanbeutel) und kommen dann zusammen mit Herzkonfetti (optional) in die Papiertüte. Das Etikett wird beschriftet oder gestempelt - Sweets for my Sweet - und mit rot-weißem Bäckersgarn an die Tüte angebracht. Wenn die Tüte geschlossen ist sieht man das Washitape unter den ausgestanzten Herzen :-)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.