Tapeten-Garderobe


Wir brauchten dringend mal eine neue Garderobe für unsren kleinen Flur und ein wenig mehr Farbe. So kam uns die Idee aus dem Internet mit unterschiedlichen Möbelknöpfen auf einer farbigen Wand als Garderobe gerade richtig. Noch ein wenig weitergesponnen und schon war die Idee für unsere Garderobe geboren…



Dieses Material benötigst du:
  • Abstandshalter (z.B. Holzscheiben),
  • Holzleim,
  • Holzwerkstoffplatte (z.B. MDF),
  • Hutablage,
  • Kantenschutz (z.B. PVC-Flachleiste),
  • Kleiderhaken,
  • Leuchte,
  • Möbelknöpfe,
  • Schrauben,
  • Tapete,
  • Tapetenfinish,
  • Tapetenkleister

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Akkuschrauber,
  • Bohrmaschine,
  • Lineal,
  • Wasserwaage,
  • Zollstock
So macht man das:

1Material

Zunächst haben wir die Tapete im Internet bestellt, Reste eignen sich aber auch hervorragend. Nach dem Muster und der Breite der Tapete haben wir dann die Breite der Platte bestimmt. Wir haben zwei Bahnen Tapete benutzt und die Platte etwas schmaler zuschneiden lassen, um die Tapete 5mm um die Ecke kleben zu können. Die Platte haben wir im Baumarkt auf Maß zuschneiden lassen. Die Kleiderhaken, Möbelknöpfe und die Hutablage sind Flohmarkt- und Spermüllfunde.

2Vorbereitung

Als erstes die Aufhängepunkte bestimmen, wir haben uns dabei an der Muster der Tapete orientiert. Die sechs Löcher haben wir dann in die Platte gebohrt. Einer der obersten Punkt an der Wand markieren und ebenfalls bohren. An diesem Punkt die Platte aufhängen und die restlichen Löcher auf die Wand übertragen bzw. anbohren. Anschließend die Platte abnehmen, Löcher in die Wand bohren, Dübel befestigen.

3Tapezieren

Die Tapete auf die Holzplatte aufkleben. Lassen Sie sich am besten im Baumarkt oder im Fachhandel beraten welchen Kleister oder Spezialkleber Sie für Tapete und Untergrund brauchen. Über Nacht trocknen lassen und Finish auftragen.

4Kabelführung für die Leuchte

Ein größeres Loch für die Elektrokabel für die Leuchte in die Platte bohren.

5Abstandshalter

Abstandshalter auf der Rückseite der Platte mittels Holzleim aufkleben. Wir haben vorgebohrte Holzscheiben aus dem Baumarkt verwendet. Die sind nicht zwingend, wir wollten gerne eine Schattenfuge zwischen Wand und Garderobe.

6Kleiderhaken etc. anbringen

Als Nächstes die Kleiderhaken, Möbelknöpfe od. Ähnliches anbringen. Hier haben wir uns wieder an der Muster der Tapete orientiert. Am besten erst alles auf die tapezierte Platte hinlegen und verschiedene Varianten ausprobieren, es sind mehrere Möglichkeiten offen.

7Aufhängen

Nun kann die Garderobe mittels langer Schrauben an der Wand aufgehängt werden.
Leuchte anschließen. Fertig

8Kantenschutz

Als letztes können Sie Kantenschutz anbringen. Wir haben PVC-Leisten aufgeklebt.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.