Teelicht-Karte aus einem A4-Blatt

Teelicht-Karte aus einem A4-Blatt

Ich habe es heute einmal mit einer 1-Foto-Anleitung versucht. Entschuldigt bitte mein Englisch, ich werde so alt wie eine Kuh, und lerne immer noch dazu :-)



Dieses Material benötigst du:
  • A4 Bogen Papier,
  • Transparentpapier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Klebstoff,
  • Schere,
  • Stempel(optional)
So macht man das:

1Anleitung übersetzt

Ein A4 Blatt in zwei gleiche Teile der Länge nach halbieren.
Falten, mittig und nochmal rechts und links mittig, siehe Foto (es ergibt sich eine S-Form).
Zweimal bis zur Hälfte an der MIttelfalz einschneiden (damit steckt man es später zusammen)
Bestempeln, ausschneiden, falls gewünscht auf Transparentpapier das gleiche Motiv stempeln, knapp ausschneiden.
Jeweils vorne und hinten mit Transparentpapier bekleben, siehe Bild.
Zusammenstecken und die beiden offenen Kanten laut Bild mit Klebeband verbinden.
Nun kann die Karte flach zusammengelegt werden, um sie als A5-Karte zu verschicken.
Zum Aufstellen auseinanderklappen. Fertig.

Keine Kerzen ohne Aufsicht lassen!

Eure Bärbel





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.