Think BIG: Bettwäsche vergrößern


Die XL-Bettwäsche lag schon seit Jahren ungenutzt im Schrank, weil sie einfach nicht über die XXL-Bettdecke passte. Was tun? Ganz einfach: Etwas Stoff ansetzen und die Bettwäsche vergrößern.

Mehr DIY findet ihr auf meinem Blog :) http://ninutschkanns.com/2015/02/23/diy-bettwaesche-vergroessern/



Dieses Material benötigst du:
  • Bettwäsche,
  • Laken

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Cutter,
  • Garn,
  • Massband,
  • Nähmaschine,
  • Platz,
  • Schneiderkreide
So macht man das:

1Abmessen:

Das alte Laken war etwas über 2,40 Meter lang, so konnte ich die gesamte Länge für die neue Bettwäsche ausnutzen. Für die Seitenteile habe ich 2 x 45 und für die Höhe 1 x 40 Zentimeter abgemessen & markiert.

2Zuschneiden:

Mit dem Stoff-Cutter konnte ich dann ganz easy entlang der Markierungen schneiden.

3Auftrennen:

Um die Stoffteile einsetzen zu können, musste ich zunächst die alte Bettwäsche oben und an den Seiten aufgetrennen. Um die Arbeit zu vereinfachen, habe ich einfach die alten Nähte abgeschnitten.

4Zusammennähen:

Zuerst habe ich die alte Bettwäsche nach oben verlängert und das "kurze" Stoffteil über die gesamte Länge des Kopfteils genäht. Danach habe ich die langen Seitenteile gefaltet und erstmal oben an der kurzen Seite vernäht. Dieses kurze Teil habe ich dann oben genau in die Ecke gesetzt und dann das gesamte Stoffstück der Länge nach von beiden Seiten an die alte Bettwäsche gesetzt.

5Fertig!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.