Tischdeko mit Schleifen

  • 19.09.2015 von Eselchen
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:


Schleifen als Tischdekoration und als Platzkärtchen. Die kleineren Varianten, sie sind zwischen 6 und 8 cm groß, zieren mit einer passenden Serviette den Teller.
Sie können auf Pralinen, Schokoriegel oder die Serviette selbst gelegt werden. Sollen sie als Platzkärtchen verwendet werden, kann man zwei zusätzliche Papierstreifen unter die Schleife kleben und den Namen der Gäste dort aufdrucken oder -schreiben. Wer noch mehr Schleifen möchte, kann gleich mehrere auf einem Kringelband zur Girlande aufkleben und über den Tisch auslegen.
Für die Blumen habe ich extra große Schleifen von 12cm gebastelt. Farblich passendes Satin- und Baumwollband verbindet sie locker mit den Blüten. Sie können vor den einzelnen Tellern liegen oder locker auf dem Tisch verteilt werden. Das hängt von dem ab, was sonst noch auf dem Tisch stehen soll.
Alle Bilder und eine kostenlose Schleifenvorlage gibt es unter http://www.bastelesel.de/weitere-schleifen/ oder http://www.bastelesel.de/schleife-2/.






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.