Tomaten-Käse-Kuchen aus dem heißen Eisen


HEIMATLIEBE 4 YOU zeigt euch heute einmal eine herzhafte Waffel-Variante „Tomaten-Käse-Kuchen aus dem heißen Eisen“:

Zutaten (4 Portionen):

75 g weiche Butter, 2 Eier, 100 g Weizenvollkornmehl, 1/2 TL Backpulver,  40 g  Parmesan (oder Bergkäse 45 % Fett i. Tr.), 3 EL italienische Kräuter,  100 g Joghurt, 40 g getrocknete Tomaten Muskatnuss, Pfeffer, Salz, etwas Öl für das Waffeleisen
Zubereitung: Die Butter zunächst schaumig rühren, danach die Eier und eine Prise Salz zufügen. Alles weiter cremig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Nun das Mehl, den Käse, die italienischen Kräuter und 4 EL Joghurt unterrühren. Den Teig mit etwas Muskatnuss und Pfeffer abschmecken.
Das Waffeleisen vorheizen und einfetten. Nun jeweils 1 EL Teig in die Mitte der aufgeheizten Waffelplatten geben und goldbraun backen. Restlichen Joghurt und Kräuter zu einem schmackhaften Dip verrühren.
Die herzhaften Waffeln noch warm zusammen mit Räucherlachs und dem Kräuter-Joghurt-Dip servieren – sehr lecker!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.