Hallo! Hier kannst du dich einloggen. Neu hier? Jetzt registrieren.

Saftige Baba au rhum

Saftige Baba au rhum


Baba what? Der Baba au rhum ist ein kleiner fluffiger Gugelhupf der in reichlich Rhum getränkt ist und eine absolute Tradition in der französischen Pâtisserie. Tja, die Franzosen wieder…

Für 20 Baba au rhum benötigt ihr:

  • eine kleine Gugelhupf-Form
  • 125 g Mehl
  • 2 Eier
  • 50 ml Milch
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Päckchen Hefe
  • 2 TL Zucker
  • etwas Salz
  • Für den Sirup: 500 ml Wasser / 250 g Zucker / 6 EL Rum
  • Für die Deko: Sahne, etwas Zucker, 1 Vanilleschote

Schritt 1: Mehl, Hefe, Eier und die Milch mischen und etwa 40 Minuten quellen lassen.  Den Ofen auf etwa 180 ° Grad vorheizen.

Schritt 2: Die weiche Butter, den Zucker und ein wenig Salz in den Teig hinzufügen und gut durchmischen.

Schritt 3: Den Teig in die Gugelhupf-Förmchen füllen. Damit der Teig nicht überquellt, sollte die Form nur bis zu den Zacken (Y) gefüllt werden. Etwa 20 Minuten backen.

Schritt 4: Die mini Kuchen aus der Form herauslösen, damit nichts festklebt. Während Ihr nun den Sirup vorbereitet, platziert sind wieder in ihre Form in den heißen Ofen.

Wie es weiter geht, das komplette Rezept und einige Fotos findet ihr hier auf monochrome: http://monochrome-diy.de/wordpress/2014/03/26/ich-backs-mir-saftige-baba-au-rhum/






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare

Wir machen die Schulen auf!

Ab heute kannst du auf Handmade Kultur nicht nur zeigen, was du drauf hast, sondern auch dazulernen! Wir starten mit dem Lieblingshobby der Community, dem Nähen, und zeigen dir in unserem ersten Webinar, wie du ein Schnittmuster von deinem Lieblings-T-Shirt anfertigst, ohne dein Shirt  zerschneiden zu müssen. Wenn du dabei sein willst, melde dich unten für einen der beiden Online-Termine an.