Trendige Handyhülle aus Korkstoff

Trendige Handyhülle aus Korkstoff Trendige Handyhülle aus Korkstoff

Ihr wolltet schon immer eine richtig trendige, einzigartige Handyhülle haben? Wie wäre es dann mit einer aus Kork?

Für so eine Handyhülle mit Kork braucht ihr:

– Korkstoff (meiner ist aus dem Kreativladen, gibt es aber auch im Internet)

– dünnen Filzstoff (meiner ist dunkelbraun und ca. 4 mm dick)

– Nadel und Faden (geht auch mit der Nähmaschine)

– Schere, Lineal, Bleistift

Zuerst nehmt ihr euch das Handy, für das die Hülle sein soll und messt es einmal aus. Das ist ganz wichtig, denn ihr dürft nicht von den Umrissen des Handys ausgehen, sondern müsst noch ca. 1 cm Nahtzugabe geben!

Wenn ihr das Handy ausgemessen und die Nahtzugabe dazugerechnet habt, schneidet ihr zuerst aus dem Filzstoff zweimal ein passendes Stück aus. Diese beiden Stücke näht ihr dann zusammen. Das geht sowohl von Hand, als auch mit der Nähmaschine. Meine Maschine hat aber nicht ganz so gewollt wie ich, deswegen habe ich die Handytasche von Hand genäht.

Weiter geht es jetzt mit dem Korkstoff. Hiervon schneidet ihr wieder zwei Stücke aus, diesmal aber nur so groß wie das Handy OHNE Nahtzugabe. Die näht ihr dann vorne und hinten auf die Filzhülle auf. Passt auf, dass ihr die obere Öffnung für das Handy nicht zunäht, sonst müsst ihr wieder von vorne anfangen ;)

Habt ihr das erledigt, ist das Grundgerüst der Handyhülle fertig. Wenn ihr mögt, könnt ihr noch Stempel auf den Korkstoff setzen, das geht besonders gut, oder ihr näht mit farbigem Faden noch Muster auf den Stoff. Ich habe die Hülle verschenkt und derjenige wollte sie so in natur haben, ich finde aber, dass insbesondere ein hübscher Stempel der Handyhülle noch einen ganz schönen Schliff geben kann.
Viel Spaß beim Nachmachen,

Eure Sophie

P.S. Mehr Bilder gibt´s auf:

http://sophiessofa.blogspot.com/2016/10/handytasche-aus-kork-cool-und-fair.html



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.