Hallo! Hier kannst du dich einloggen. Neu hier? Jetzt registrieren.

Untersetzer aus Wollresten


Kennt ihr das- ihr habt schöne, dicke Wolle gefunden, daraus eine Mütze oder ein Stirnband gemacht und noch Reste über? Wegwerfen wäre logisch- denn immerhin kann man nicht jedes Fitzelchen aufbewahren, aber ihr bringt es doch nicht übers Herz sie zu entsorgen? So ging es mir.

Ich habe mich in eine wunderschöne Flauschewolle verliebt und so ziemlich alles daraus gemacht- Stirnbänder, Mützen, Schals und sie auf zig trölfmilliarden Instagram Bildern verewigt. Aber nach den vielen Projekten hatte ich immernoch Reste über. Was also damit tun?

Wer wie ich so überhauptnicht auf einen kunterbunten Restesalat sthet, für den ist das ja das richtige- schlichte Untersetzer aus Wollresten.

Ihr braucht:

• Wolle geeignet für Nadelstärke 10

• Stricknadeln, Stärke 10

Die ganze Anleitung findet ihr auf http://meingehaekeltesherz.de/gestrickte-untersetzer .Dort findet ihr auch noch ne Menge anderer DIYs rund ums Thema Wolle. Ich freue mich auf euren Besuch!






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild.

0 Kommentare

Wir machen die Schulen auf!

Ab heute kannst du auf Handmade Kultur nicht nur zeigen, was du drauf hast, sondern auch dazulernen! Wir starten mit dem Lieblingshobby der Community, dem Nähen, und zeigen dir in unserem ersten Webinar, wie du ein Schnittmuster von deinem Lieblings-T-Shirt anfertigst, ohne dein Shirt  zerschneiden zu müssen. Wenn du dabei sein willst, melde dich unten für einen der beiden Online-Termine an.