Upcycling – bau dir eine unsichtbare 1€ Kleiderstange

Upcycling – bau dir eine unsichtbare 1€ Kleiderstange

Für Michelles Zimmer wollte ich eine Kleiderstange, die optisch nicht so reinhaut. Das liegt zu allererst daran, dass die Kleider ja schon bunt sind und 2. hasse ich mittlerweile diese bunten Alu-Stangen. Ich hab mich bis jetzt nur damit rumgeärgert, sie rosten über die Jahre, wenn sie es denn bis dahin überhaupt schaffen, denn meist bricht ihnen der Fuß ab (zumindest ist das hier so). Außerdem war sie mir auf dem Boden ständig im Weg. Aber ganz ohne ging es bei Michelle nicht, denn sie hat einfach zu viele Kleider. ^^

Nach kurzem Überlegen bin ich wieder auf die Stockalterenative gekommen, das hatte ich schon in Aidens Babyzimmer KLICK und fand das damals schon richtig toll. Es ist super günstig, da Upcycling, und stylisch find ich, ist es auch.

 

weiter gehts mit der Anleitung & ganz vielen Bildern hie entlang

http://metterschlingundmaulwurfn.de/upcycling-bau-dir-eine-unsichtbare-1e-kleiderstange/



Dieses Material benötigst du:
  • alter Stock,
  • Bänder,
  • deckenhacken,
  • Holz,
  • Schnur,
  • Stock

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Hände,
  • Lineal,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.