Upcycling Geschenkanhänger


Man kann eigentlich nie früh genug damit beginnen, Geschenke für Weihnachten zu besorgen. Genauso steht es mit der Verpackung derselbigen. Ob Getränkekarton, Pappe, Salzteig oder alte Jeans, alles kann für Geschenkanhänger, die ebenso als Baumschmuck oder als Girlande fungieren können, herhalten.

Für noch mehr Ideen zum Thema Geschenkanhänger, vor allem aus Getränkekarton, klickt doch einmal hier.

 



Dieses Material benötigst du:
  • alte Buchseiten,
  • Getränkekarton,
  • Klebestift,
  • Schnur zum Aufhängen

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Keksausstecher in Sternenform,
  • Lochzange,
  • Schere
So macht man das:

1STERNE AUS GETRÄNKEKARTON

Hier vereinen sich Getränkekarton und alte Buchseiten. Und da diese Variante wirklich schnell umzusetzen ist, kann man mit ihr auch eine super fixe weihnachtliche Girlande bauen. Hierfür wurde der Sternen-Ausstecher aus der Küche in zwei verschiedenen Größen als Schablone benutzt.
Jeder Anhänger besteht aus zwei Schichten Getränkekarton. Hierbei sind die abgezogenen Seiten miteinander verklebt und das ehemalige Innere zeigt nun nach Außen. Auf eine Seite kommt zusätzlich ein etwas kleinerer Stern aus Buchseiten-Papier.
Mit dem Loch hilft euch die Lochzange.

2STERNE AUS JEANS

Bei der zweiten Version handelt es sich um Stoff-Sterne, die ratzfatz per Hand aus Resten einer alten Jeans zusammengenäht wurden. Mit einem Sternen-Ausstecher könnt ihr euch die Form mit Kugelschreiber auf dem Stoff vormalen und ausschneiden.

Pro Anhänger braucht ihr zwei solcher Sterne und ein wenig Füllmaterial. Oft kommen bei uns hierbei Reste aus anderen Projekten zum Einsatz. Woll- und Fadenreste vom Häkeln und Nähen sind besonders weich. Aber auch alte, unbeliebt gewordene Kuscheltiere tun hier manches Mal ihr Gutes 😬!

Legt zwei Stoff-Sterne links auf links aufeinander und beginnt mit Stickgarn ca. 0,5 cm vom Rand entfernt die Stoffe zusammenzunähen. Kurz vor Beendigung des Sternen füllt ihr die Sterne mit Watte. Ein schmaler Stift oder ein Bambusspieß helfen dabei, das Füllmaterial in alle Ecken zu bekommen. Fertig zunähen.

Es ist möglich, die Enden des Stickgarns gleich als Aufhänger zubenutzen.

3STERNE AUS SALZTEIG

Und nun noch ganz klassische Sternen-Anhänger aus Salzteig. Die Masse wurde vor ihrer Verarbeitung mit Lebensmittelfarbe eingefärbt. Diese Geschenkverschönerer herzustellen macht vor allem mit kleinen Kindern großen Spaß.

Rezept Salzteig

Was ihr braucht

1 Teil Salz
2 Teile helles Weizenmehl
1 TL Pflanzenöl oder auch gerne mehr
1 Teil Wasser
Lebensmittelfarbe nach Wahl

Wie es funktioniert

Zum Abmessen könnt ihr beispielsweise eine Tasse oder einen Becher nehmen. Alle genannten Zutaten – außer der Lebensmittelfarbe – knetet ihr zu einem geschmeidigen Teig und teilt ihn in mehrere Portionen auf. Diese können nun nach Belieben mit Lebensmittelfarbe eingefärbt werden.

Und jetzt geht es erst richtig los: mit Keks-Ausstechern aus der Küche oder Förmchen aus der Knetkiste stecht ihr euch die gewünschten Formen einfach aus. Mit den eigenen Fingern oder Modellier-Werkzeug können ganz individuelle Modelle gebildet oder ausgestochene abgewandelt werden.

Für die Anhänger das Loch nicht vergessen. Das dreht ihr z.B. mit der Rückseite eines Holzspießes hinein. Es gibt auch spezielle Keksstempel, mit denen ihr tolle Muster oder auch Namen auf die Formen bringen könnt. Das ist aber auch genauso auch mit diversen Utensilien aus eurer Umgebung möglich. Z.B. eigenen sich gerippte Filzstiftkappen ganz hervorragend dafür!





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!