Upcycling Sonnenblume


Das benöitgt man für die Dosen-Sonnenblume:

  • eine alte Bierdose
  • Acrylfarbe bzw. Spray
  • Essstäbchen (vom Chinesen, nicht gebraucht)
  • Klopapierrolle
  • Washi Tape
  • altes Ostergras

So gelingt die Dosen-Sonnenblume:

Zuerst wird die Dose in der Mitte auseinandergeschnitten und der längs nach Streifen geschnitten. Diese Streifen werden anschliessend – am besten mit Hilfe einer Schere – nach aussen gebogen. Für die Rundung habe ich mit der Klinge der Schere einfach an den Streifen entlanggefahren, die kringeln sich dann wunderbar ein. Die Blumen können dann entweder mit Acrylfarbe bemalt werden oder mit Acrylspray angesprüht werden. Wenn sie trocken sind, malt man das Innenleben der Blüte auf. Für den Stengel nimmt man ein Essstäbchen und besprüht oder bemalt es. Wenn alles gut getrocknet ist, klebt man mit Heißkleber den Stengel auf die hintere Seite der Blume. Für die Blumenvase habe ich eine Klopapierrolle in der Hälfte durchgeschnitten und mit Washi Tape beklebt. Den Stengel klebt man an die vordere Innenseite der Klorolle und füllt die Rolle noch mit etwas übrig gebliebenen Ostergras.

Mehr gibts auf http://www.fuenfmalzehn.at

 

 






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!