Utensilo für das Auto

Utensilo für das Auto

Natürlich kann man die Dinger auch fertig kaufen. Dieses hat jedoch schon eine Kariere als Tischdecke und als Malunterlage hinter sich.



Dieses Material benötigst du:
  • Gummierte Tischdecke,
  • KAM Snaps

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kam Snaps,
  • Klepetape,
  • Nähmaschine,
  • Schere
So macht man das:

1Zuschnitt

Zunächst habe ich die Rückseite des Autositzes ausgemessen. Dann habe ich ein entsprechendes Stück der Tischdecke zurechtgeschnitten. Da die Tischdecke schon nett mit Schrägband eingefasst war, habe ich ein Stück aus einer Ecke verwendet. Auch die zukünftigen Taschen habe ich, wenn möglich so zugeschnitten, dass die obere Kante bereits eingefasst war ( Rand). Für den Getränkehalter habe ich einen Trinkbecher auf die Unterlage gelegt und ein Stück Tischdecke möglichst eng darüber mit Klebefilm (tesa) auf der Unterlage fixiert. Auch die anderen Taschen wurden mit tesa fixiert.

2Nähtipp

Der Gummistoff läßt sich nicht mit Stecknadeln fixieren. Da ist tesafilm eine gute Alternative, da man einfach darüberhinwegnähen kann. Später läßt sich das Tape dann ganz gut wieder entfernen

3Befestigung

Oben habe ich dann noch eine Lasche (ebenfalls aus Tischdeckenstoff befestigt. Die Lasche umfaßt im Auto die Befestigung der Kopfstütze. Dann noch ein paar Kamsnaps zum Verschließen der Taschen und das war´s schon.





Ein Kommentar
  1. Das mit dem Tesafilm ist ne gute Idee, das kannte ich noch gar nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.