Utensilo-Täschchen

Utensilo-Täschchen

Diese selbstgenähten Utensilos sorgen nicht nur für Ordnung sondern auch für gute Laune. Genäht aus Free Spirit Stoffen der Kollektion „Notting Hill“ von Joel Dewberry.

Anleitung Utensilo-Täschchen als PDF zum Gratis-Download



Dieses Material benötigst du:
  • ,
  • 80 cm Milward Schrägband Art. 261 1121 Fb. 00350,
  • etwas Einlagevlies H250 zum Verstärken des Futterstoffs,
  • etwas Vliesofix zum Aufbügeln des Blumenmotiv,
  • Free Spirit Stoff Notting Hill by Joel Dewberry geblümter Stoff: Art. PWJD064-POPPY 36 x 18 cm + grob 1 Blumenmotiv,
  • gemusterter Stoff: Art. PWJD063-POPPY 36 x 18 cm + 4 Streifen à 6 x 20 cm,
  • roter Free Spirit Stoff Designer Essential BEADS 2 Teile à 36 x 18 cm Art. QB11000-REDXX als Futterstoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Blumenmotiv

Auf das Blumenmotiv das Vliesofix bügeln, das Papier abziehen und mittig auf den gemusterten Stoff bügeln. Die Kontur mit einem Zickzack-Stich nachnähen.

2Boden schließen

Gemusterter und geblümter Stoff jeweils an den kurzen Seiten zusammennähen und den Boden schließen.

3Ecken absteppen

Die Ecken laut Abb. ca. 10 cm breit absteppen.

4Beutel ausfertigen

Auf die Rückseite der roten Stoffe die Einlage bügeln und auf gleiche Weise zwei Beutel ausfertigen. Dann den roten Beutel jeweils als Futterstoff einsetzen und die beiden oberen Kanten mit dem
Schrägband einfassen. Hierbei in der rückwärtigen Mitte die Enden übereinander laufen lassen.

5Fertigstellung

Die Stoffstreifen 2 cm breit zurecht bügeln, absteppen und im Abstand von 9 cm zueinander an der Rückseite annähen.





Ein Kommentar
  1. Ich suche genau so eine hakenleiste. Wo gibt es die denn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.