Valentinstag. Liebesorakel

Valentinstag. Liebesorakel

Mit dem Liebesorakel findest Du auf jeden Fall Antwort auf die Frage:
Du liebst mich/ Du liebst mich nicht

Keine Zeit es selber zu nähen? Hier findest Du fertige.



Dieses Material benötigst du:
  • Füllwatte,
  • Herzschablone aus Papier,
  • Stoffreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Faden,
  • Nadel,
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Schneiderkreide
So macht man das:

1Zuschneiden

Lege beide Stoffe rechts auf rechts übereinander und lege die Herzschablone darauf. Kopiere die Schablone auf die Stoffe oder schneide direkt mit der Schere an der Papierkante entlang.

2Nähen

Nähe beide Teile zusammen mit einem Abstand von 5mm zur Stoffkante. Lasse die letzten 5 cm unvernäht. Durch diese Öffnung stülpst Du das Herz auf die rechte Seite.

3Fertigstellen

Stopfe das Herz mit der Füllung aus. Schließe die Öffnung mit einem einfachen Handstich. Knete die Füllung noch einbißchen zurecht, so dass das Herz gut und gleichmäßig gefüllt ist.

4Auszählen

Murmel leise vor Dich hin "Du liebst mich - Du liebst mich nicht".

http://www.facebook.com/FrauScheinerSchneidert





2 Kommentare
  1. gute beschreibung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.