DIY zum Valentinstag: Pop-Up Karte basteln


DIY zum Valentinstag: Pop-Up Karte basteln. Schön, dass Du da bist. Die Pop-up Karte Liebe kannst Du zum Valentinstag oder zu jeder anderen Gelegenheit basteln, um jemandem zu sagen, dass Du ihn liebst.

 



Dieses Material benötigst du:
  • alte Buchseiten,
  • alte Zeitschriften,
  • Papier,
  • Tonpapier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • ate,
  • Cutter,
  • Filzstifte,
  • Kleber,
  • Lineal,
  • Schneideunterlage,
  • Stifte,
  • Tonpapier,
  • Vorlage für die Pop-up Karte,
  • Zeitschriften Seiten,
  • zerliebte Buchseiten
So macht man das:

1Druckvorlage Pop-up Karte Liebe ausdrucken

Zuerst druckst Du Dir das PDF mit der Vorlage für die Pop-Up Karte auf festem Papier aus. Die Karte schneidest Du an den Rändern aus, ein wenig größer schneidest Du Dir auch gleich das Tonpapier für die äußere Seite zu. Die Vorlage findest Du auf meinem blog:
http://blog.dorotheakoch.de/pop-up-karte-basteln/

2Papier vorbereiten

Suche Dir aus Buchseiten oder alten Zeitschriften Motive und schneide diese zu.

3Valentinskarte bekleben

Jetzt drehst Du die Vorlage um und beklebst diese mir mit Stücken alter, zerliebten Buchseiten, mit aus Buchseiten ausgeschnittenen Herzen oder mit Blumen und Blüten aus Zeitschriften. Achte aber darauf, wo oben und unten ist, damit Dein Motiv danach nicht auf dem Kopf steht.

4Pop-Up Karte zuschneiden

Wenn der Kleber gut getrocknet ist, dann drehst Du die Valentinskarte um und beginnst zu schneiden. Die durchgezogenen Linien schneidest Du aus, die gestrichelten Linien bleiben. Für die geraden Linien kannst Du ein Lineal benutzen.

5Valentinskarte falten

Wenn Du mit dem Zuschneiden fertig bist, faltest Du die Karte langsam in Form. An den entsprechenden Stellen, den gestrichelten Linien, knickst Du das Papier nach und nach vorsichtig um, bis das Wort Liebe gut aus Deiner Valentinskarte heraus springt. Dreh die Karte dabei auch immer mal wieder um und falte von beiden Seiten.

6Pop-Up Buchstaben Liebe bemalen

Je nachdem, wie Du Deine Liebes-Karte gestaltet hast, sieht man die Buchstaben deutlicher oder erst auf den zweiten Blick. Wenn Du das Wort Liebe deutlicher sichtbar machen möchtest, dann kannst Du die Buchstaben noch mit Filzstiften bemalen oder umranden.

7Klappkarte auf einander kleben

Das Tonpapier klebst Du am Ende vorsichtig von außen auf Deine Liebesbotschaft, achte dabei darauf, keinen Kleber auf die Buchstaben zu bekommen. Nun kannst Du Deinen Liebesbrief beschriften und die Karte noch von außen verzieren.. Ich wünsche Dir viel Freude beim Basteln und natürlich beim Liebesbrief schreiben. Alles Liebe, Dorothea
http://blog.dorotheakoch.de/pop-up-karte-basteln/





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.