Veloursband Armband mit Anhängerchen


Dies ist ein cooles Armband für den Sommer! Einfach mit Veloursband, einem Knebelverschluss und hübschen Anhängerchen gemacht. Der Knebelverschluss ist etwas anders verarbeitet als der Normale.  Bei diesem haben Sie eine kleine Öse für das Anhängerchen übrig.

Materialien

– etwa 50cm Veloursband nach Wahl
– ein mittelgroßen Knebelverschluss (ich habe einen Eckigen benutzt)
– 1 Endstück für Veloursband
– 3 oder 4 Biegeringe
– 1 kurzen Nietstift
– Anhänger und Perle nach Wahl. Hier mit Lapisperle.

Diese Materialien sind erhaltlich als günstige Bastelset, in mehrere Farben.

Anleitung

Das Veloursband ist hier gleich an dem Verschluss befestigt worden. Also falten Sie das Band doppelt und ziehen es durch die Öffnung des Verschlusses. Das ziehen Sie fest, schieben es seitwärts damit es nicht gegenüber der Öse liegt.

Legen Sie die zwei Stücken Band flach, rundum ihr Handgelenk und schneide es ab. Das Armband ist am schönsten wenn es enger an der Haut anliegt. Also wenn Sie da abschneiden, wo es den Verschluss berührt, sollte es genau richtig sein.

Dann befestigen Sie das Endstück an den zwei Stück Veloursband, die Anleitung dafür finden Sie hier. Daran befestigen Sie das Röhrchen des Verschlusses. Eigentlich ist das Armband an sich schon fertig.

Als nächstes machen Sie die Anhängerchen. Mit dem Biegering befestigen Sie das Metallanhängerchen an der Öse. Mit dem Nietstift machen Sie die Lapisperle schnell zum Anhängerchen, lesen Sie hier wie Sie solch eine Öse machen.

Mit einem Biegering befestigen Sie dann das Lapis Anhängerchen an dem Biegering vom Metallanhängerchen. Dann hängt es schön locker.
Und Ihr Armband ist fertig!



Dieses Material benötigst du:
  • anhängerchen,
  • Perlen,
  • veloursband

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Flachzange,
  • Rundzange,
  • Seitenschneider,
  • Sekundenkleber




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!