Vintage Buch Safe


Ein hübsches Buch vom Flohmarkt, ein Teppichmesser und diverse Dekomaterialien. Das ist alles was ihr braucht.
Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachbasteln
eure Steffi

Weitere tolle DIY Ideen findet ihr auf meinem Blog: http://www.kreativoderprimitiv.blogspot.com



Dieses Material benötigst du:
  • alter Spiegel oder Postkarte,
  • Buch,
  • Dekobänder,
  • Filzreste,
  • Karton,
  • Wäscheklammer

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bastelkleber,
  • teppichmesser
So macht man das:

1Loch ins Buch schneiden

Zuerst müsst ihr natürlich aus allen Seiten ein Rechteck ausschneiden, in welches später das Geheimfach Platz findet. Bei dem Umgang mit dem Teppichmesser müsst ihr wirklich ganz ganz vorsichtig sein! Ich habe mir dabei natürlich voll in den Daumern geschnitten... Als Rand des Geheimfachs habe ich jeweils 2,5 cm stehen lassen.

2Karton im Loch platzieren

Als nächstes schneidet ihr euch den braunen Karton passend zu euren Viereck zu. Die aller erste Seite des Buches schlagt ihr erst einmal um. In die restlichen Seiten wird der Karton eingeklebt. An den oberen Enden könnt ihr den Karton auf der zweiten Buchseite festkleben. Anschließend klebt ihr die erste Seite auf die zweite Seite. So sieht man die Abschlüsse des braunen Kartons nicht mehr. Am Boden des Geheimfachs habe ich aus lila Bastelfilz ein passendes Viereck als Einlage zurechtgeschnitten.

3Dekorieren

Nun geht es an die Dekoration. Ich habe hierfür eine schöne Karte auf die Innenseite des Buchdeckels geklebt, Webbänder zum verschönern der Kanten angebracht und eine kleine Wäscheklammer auf den Buchdeckel geklebt. Hier sind euer Kreativität natürlich keine Grenzen gesetzt.


4Sich an seinem fertigen Buch Safe freuen

Am Schluss könnt ihr euch entschieden, ob ihr das Buch als verschließbare Box liegend, als Geheimfach stehend, oder als offene Schmuckschattulle verwenden möchtet.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.