Wachstuch-Utensilo


Das Wachstuch hat den Vorteil, dass man auch feuchte Dinge (wie Kräutertöpfchen etc.) darin gut unterbringen kann. Wenn man schnell ein Mitbringsel braucht, sind sie auch ideal. Schnell genäht (egal aus welchem Stoff) und auch prima als Geschenkkörbchen. Diese sind aber in MEINER Küche gelandet ;-)



Dieses Material benötigst du:
  • Wachstuch oder beschichtete Baumwolle,
  • Webband,
  • Zwirn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine
So macht man das:

1...

Die Anleitung und die Schnittberechnung für den runden Utensilo hab ich von www.zierstoff.de übernommen.
Hier die Rechenformel für den langen geraden Stoffteil (Oberteil): Radius (d. runden Bodens) x 2 x 3,14 = Umfang.
Also z.B. 9cm x 2 x 3,14= 56,52cm + 2 cm Nahtzusabe= 58,5cm Länge
Beispiel für die Höhe des Utensilos: 15cm Höhe + 5cm Umschlag + 2cm Nahtzugabe = 22cm Höhe.
Ergibt somit einen Stoffteil von 58,5x22cm bei einem runden Boden mit 9cm Radius.
Ich hoffe, ihr kennt euch jetzt noch aus ;-)





Ein Kommentar
  1. Hallihallo, jetzt hab ich mal ne doofe Frage: ist mir klar, dass ich bei dem langen geraden Stoffteil 2 cm NZG einrechnen muss, für das Schließen der Seitennaht. Muss ich dann aber den runden Boden mit NZG ausschneiden (hier in Deinem Beispiel nicht 18 sondern 20 cm) ? Ich steh (mal wieder) auf dem Matheschlauch…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.