Wandlung einer Milchtüte

Wandlung einer Milchtüte

Dies ist heute mein erster Beitrag, hoffe ich mache es einigermaßen richtig. Wünsche euch viel Freude mit meinem Beitrag. Schaut doch mal auf meinen Blog http://www.koenig-kreativ.de vorbei. Dankeschön und kreative Grüße!
Nun meine Bastelei, zwar etwas spät, doch das Wetter ist noch so toll und ich bin noch in Sommerlaune.



Dieses Material benötigst du:
  • Ast,
  • Bast,
  • Holzspatel,
  • Metallprägefolie,
  • Milchtüte,
  • Muscheln,
  • Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Heißklebepistole,
  • Kleber,
  • Schere
So macht man das:

1So gehts:

Ihr braucht folgendes: Prägefolie in Silber, Prägestift oder stumpfen Bleistift, Origamipapier, Dekoband, Kleber, Schere, Holzspatel, Stoffrest, Muscheln, kleinen Ast, Bast und einen leeren Milch Tetrapack.

Schneidet das obere Drittel der Milchpackung ab und spült diese gut aus und lasst sie trocknen. Streicht Kleber auf die Außenseite und legt das Origamipapier auf und drückt es fest. Das überstehende Papier nach innen falten und festkleben. Dekoband ankleben. Malt euch zwei Fische auf die Prägefolie und gestaltet diese mit Augen, Flossen usw. Bringt die ausgeschnittenen Fische mit Bast an einen kleinen Ast an und klebt ihn an der Oberkante fest. Nun noch mit Muscheln verzieren. Schneidet ein kleines Stoffdreieck aus und klebt es auf dem Spatel an und an der Verpackung fest. Grashalme und Schilf einstecken, bewässern und auf Urlaubstimmungsmodus schalten!





2 Kommentare
  1. Eine tolle Idee! Muss ich mir für nächsten Sommer merken! Danke für die Anleitung!

  2. Erste Beiträge sind herzlich willkommen :) Und zweite auch ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.